Sonntag, 3. September 2017

Sternenbilder mit den Maniswappies

Huhuuu!

Ja, endlich bin ich mal wieder bei einem Maniswappies-Design dabei. Durch meinen Umzug (und zugegebenerweise auch teils durch Bocklosigkeit) habe ich die letzten paar Monate ausgesetzt. Nun aber versuche ich, wieder jedes Mal mitzumachen.


Inspiration diesmal war die liebe Katharina @cottonconey mit diesem Design. Fast hätte ich ja übersehen, dass sie einen Magnetlack benutzt hat. Bevor ich jedoch losgetupft habe, kam zum Glück in unserer Gruppe das Thema darauf. Nicht rechtzeitig wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass im Original noch dunkle Striche (Gras? Oder ein Nachtwald?) an der Nagelspitze sind. Naja, ich nenne das jetzt mal künstlerische Freiheit, aber finde es glaube ich ohne das Schwarz auch besser.

Auf jeden Fall diente mir als Base Indian Night* von Masura, ein blauer Magnetlack, der goldene Partikel enthält. Ich habe letztens schon mal Fotos von ihm gezeigt, die ich echt doof fand, deswegen zeige ich euch weiter unten nochmal bessere Solofotos.

Im Original hat Katharina die verschiedenen Sternenbilder perfekt umgesetzt, bei mir sind alle bestehenden Ähnlichkeiten zu realen Sternenkonstellationen rein zufällig. Ooooops...




Hier kommen nun noch wie weiter oben versprochen die Solobilder von Indian Night*:






Schon ein ziemlich schickes Teil, oder?

Alles Liebe,
eure Laura ♥

*Der Lack wurde mir kosten- und bedingungslos von Masura zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!