Dienstag, 20. Januar 2015

Zoya - Chyna | Sandlack ganz leicht entfernen!

Huhu ihr Lieben!

Ihr alle kennt es - Sand - und Glitzeracke sind zwar schön anzusehen und halten super, das Ablackieren ist aber leider umso beschwerlicher. Doch jetzt müsst ihr keine Angst mehr davor haben, denn ich möchte euch eine Methode vorstellen, wie ihr grobe Lacke ganz einfach entfernen könnt, ohne den Nagel dabei groß zu beschädigen. 
Den Tipp habe ich von meiner lieben Sarah bekommen und dieser Beitrag von ihr hat mich inspiriert, das Ganze selber einmal auszuprobieren. Alles, was ihr braucht, ist das P2 Colour Stop! Gel. Dieses Produkt trägt man normalerweise um den Nagel herum auf die Haut auf um sich bei z.B. Gradients das Säubern zu erleichtern. Die gelartige Substanz trocknet dabei durchsichtig und lässt sich ganz leicht wieder abziehen. Auf den Nagel aufgetragen kann es aber auch super als Peel-off Base benutzt werden da beim Abziehen der Nagel kein bisschen beschädigt wird. 


Im Folgenden zeige ich euch in Bildern, wie genau ich das Gel benutzt habe und wie der Nagel nach dem Abziehen aussieht. Zuerst aber gibt es ein paar Fotos von Chyna, den ich auf die Base lackiert habe. Es handelt sich um einen Pixie Dust Sandlack von Zoya. Das Besondere ist, dass er matt trocknet aber trotzdem wahnsinnig schön in Rot glitzert - ich finde keine Worte für diesen tollen Lack, die Bilder zeigen seine Schönheit zumindest ansatzweise :-)









Nun zum Colour Stop: Ich habe eine ordentliche Schicht auf den Nagel aufgetragen und es trocknen lassen, dann folgten zwei Schichten von Chyna. Natürlich kann man durch die Peel-off Base keine lange Tragezeit erwarten, am zweiten Tag hatte ich an zwei Fingern bereits Macken im Nagellack. Wenn man den Lack aber nur 2-3 Tage tragen möchte, kann ich den Colour Stop als Base auf jeden Fall empfehlen! In Bildern habe ich euch festgehalten, wie ich den Lack mit Hilfe eines Rosenholzstäbchens abgezogen habe:

 





Wie ihr seht, sehen die Nägel nach dem Abziehen vollkommen unbeschädigt aus. Der Lack ist innerhalb von ein paar Sekunden vom Nagel in einem Stück abgezogen, bei Sarah findet ihr noch ein kleines Video dazu. Ich bin sehr begeistert von dieser Art, den Colour Stop zu benutzen und da ich Nagellack meistens eh nicht so lange trage, reicht die kurze Haltbarkeit vollkommen aus. Endlich kann ich meine Glitzer - und Sandnagellacke aufragen, ohne sie wieder aufwendig ablackieren zu müssen!

Habt ihr diese Methode auch schon ausprobiert?

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Aaaabsolut wunderschön! :) Und das mit dem P2 Stop muss ich mal probieren. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chyna ist eine wahre Schönheit! Und du wirst begeistert sein :-)

      Löschen
  2. Klar habe ich das schon ausprobiert ;) Funktioniert super, besser als mein Glitter Off von OPI...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nägel sind einfach völlig unbeschadet, so toll!

      Löschen
  3. Wie geil ist das denn? Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, die Color Stop als Base zu benutzen :D Das muss ich unbedingt mal testen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt, ob du auch so begeistert bist!

      Löschen
  4. Oh, das klingt echt interessant! Den Stift von P2 werde ich mir gleich heute zulegen und es beim nächsten Glitzerlack ausprobieren. Das funktioniert ja bestimmt nicht nur bei Sandlacken, sondern auch bei Glitzerbomben gut :) Danke für den Tip!

    Und holla die Waldfee, sieht der Nagellack bei dir geil aus! Hammermäßige Farbe! Die Fotos sind auch wunderschön! Ich bin begeistert! :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi vielen lieben Dank Anne :-D Sehr gerne, endlich können wir wieder ohne schlechtes Gewissen Glitzer lackieren :-)

      Löschen
  5. Chyna ist ja mal ein Schätzchen <3 so ein schönes rot!
    Das p2 Fluid erlebt ja jetzt einen richtigen Hype, dabei gibt es das schon total lange... xD; aber es eignet sich echt großartig für allerhand nailart Kram und die Idee, ihn als peel-off base zu benutzen ist schon genial ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich liebe ihn sehr! Finde ich auch :-)

      Löschen
  6. Ach Mann, ich bin ja doof, das ColorStop Zeugs von P2 hab ich schon ewig bei mir rumfliegen (wollte mal ein Gradient ausprobieren, und das seit 1,5 Jahren... kam bisher nicht dazu ;)! Und dabei hab ich von dem Tipp, das als Base unter Glitter- oder Sandlack aufzutragen, doch schon mal gelesen! Einfach wieder vergessen ;) - naja - das nächste Mal werde ich mich hoffentlich dran erinnern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du es vergisst, werde ich dich sicher nochmal daran erinnern :-P

      Löschen
  7. Der Lack ist so super hübsch! Zum Glück habe ich ihn auch. :D
    Den Color Stop habe ich zwar nicht, aber ich bekomme bald Latexmilch, das läuft ja so ähnlich. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gib ihn nie wieder her :-D Das jabe ich auch in einem Post gelesen, finde ich super interessant, mit wie vielen Methoden man inzwischen das Entfernen von Glitzerlacken probieren kann :-)

      Löschen
  8. Wow! Sieht der klasse aus. Toller Effekt und eine wunderschöne Farbe *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!